• Hier klicken für den  Newsletter

    Der in Emden gebaute Prototyp des Teams HyperPodX wurde pünktlich am frühen Mittwochmorgen angeliefert und sofort ausgepackt. Nicht nur die Teammitglieder

    sind wohlbehalten angekommen, auch das Fahrzeug, der sogenannte Pod, und die notwendigen Werkzeug- und Zubehörteile haben den Lufttransport unbeschädigt überstanden. Zunächst steht für die Inbetriebnahme der Aufbau der Hochleistungsbatterie und deren Verkabelung an. Parallel dazu werden alle Steuerungs- und Kontrollsysteme geprüft und aufeinander abgestimmt, um sicher die ausgelegte Maximalgeschwindigkeit erreichen zu können.

  • 2

    Hier klicken für den  Newsletter

    Arbeiten rund um die Uhr in Tag und Nachtschichten

     

    Das Team der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer und die beiden betreuenden Professoren Walter Neu und Thomas Schüning arbeiten mit voller Energie an der Vorbereitung des Wettbewerbsfahrzeugs. Eine der Herausforderungen, die Inbetriebnahme der Höchstleistungsbatterie mit 800V und bis zu 400 Ampere ist heute erfolgreich abgeschlossen worden. Verantwortlich

    für die Fertigstellung dieser komplexen Batterietechnik sind Frederick Priefer und Deniz Oguz, beide Studierende der Hochschule Emden/Leer.

Was ist Hyperloop?

Der Wettbewerb

Das Team

Unsere Unterstützer

Kontaktieren Sie uns!

Wir würden gerne von Ihnen hören.

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

© HyperPodX 2017 - All rights reserved